Krefelder Imker

Krefelder Honig – Gut und Lecker

Kategorie: Buchtipp

Kochen mit Honig – Buchbesprechung

Kochen mit Honig von Dr. Friedgard Schaper

Frau Scharper holt den Leser gaaanz vorne ab.
Bei der Geschichte des Honigs. Es wird der Aufbau von Blüten beschrieben, Honig schleudern und auch der Jahresverlauf der Bienen fehlen nicht – Titel des Buches: Kochen mit Honig. Die Zusammensetzung des Honigs und den Wert des Honigs für die Gesundheit hat sie auch nicht vergessen. Bis zum Backen und Kochen sind schon 60 von 185 Seiten mit allgemeinen Erklärungen voll.

weiterlesen… »

Vortrag in Auweiler und Buchtip: Honig köstlich und gesund

Bei der Verleihung der Medaillen für unseren Honig, haben wir in Auweiler einen sehr interessanten Vortrag darüber gehört, welche guten Eigenschaften Honig für die Gesundheit hat. Die Vortragende Frau Frank (Dipl. Oecotrophologin) ist auf die Zusammensetzung des Honigs und die Wirkung einzelner Bestandteile des Honigs auf den Organismus eingegangen.

Der Vortrag war sehr lebendig und hat die Begeisterung für guten und gesunden Honig gut vermittelt. weiterlesen… »

1 mal 1 des Imkerns

Nicht nur für Anfänger:

Das Buch 1 mal 1 des Imkerns von Friedrich Pohlist ein rundum gelungenes Lehrbuch und Nachschlagewerk für Imkeranfänger und solche, die es werden wollen.Es bietet dem Leser eine einfache und systematische Einführung in alle anfallenden Arbeiten und anstehenden Entscheidungen einer Hobbyimkerei.

Von der Biologie der Honigbiene über Voraussetzungen zur Bienenhaltung, Arbeitsschritte am Bienenvolk, Vermehrung von Völkern, Fütterung von Bienen, Honig und Wachsgewinnung, Wanderung mit Bienen, Bienengesundheit und last but not least Vermarktung von Honig werden alle Bereiche einer modernen Imkerei behandelt.

weiterlesen… »

Bienenkrankheiten – Vorbeugen, Diagnose und Behandlung

Ein Muss für jeden Imker:

Das Buch Bienenkrankheiten – Vorbeugen, Diagnose und Behandlung von Friedrich Pohl gehört in die Bibliothek eines jeden Imkers, der sich gesunde Bienenvölker wünscht.Es ermöglicht dem Leser auffällige Krankheitssymptome zu erkennen und einfache Diagnoseverfahren anzuwenden, um so bereits im Anfangsstadium einer Krankheit vorzubeugen bzw. Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Nach einer Einleitung von Prof. Dr. Jost H. Dustmann, die allgemein auf die Bedrohungen für das Bienenvolk, seine Abwehrmechanismen und die praktischen Folgerungen für den Imker eingeht, wird es dann konkret. Es gibt eine Einführung in den Umgang mit Lupe, Binokular und Mikroskop, ein Diagnoseschema als Hilfestellung und dann die Beschreibung der einzelnen Bienenkrankheiten.

weiterlesen… »

Krefelder Imker läuft unter Wordpress 3.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates